22.
September 2015,
Dienstag

Wohnstile in Europa – Eine Spurensuche

Wer kennt ihn nicht, den Genuss einer köstlichen, hauchdünnen, italienischen Pizza? Oder den feinen Geschmack eines französischen Coq au Vins? Kulinarische Identitäten und Eigenheiten sind klar definiert und allgemeingültig. Wir kochen heute italienisch, morgen französisch und am Wochenende asiatisch. Doch wie sieht es im 21. Jahrhundert mit den eigenen vier Wänden aus? Gibt es auch hier noch nationale Charakteristika, typische Wohnstile, unterschiedlich von Land zu Land? Kann man den französischen oder italienischen Wohnstil finden? Gibt es  Wohnkonzepte, die allgemeingültig und repräsentativ geworden sind? Wir haben uns auf Spurensuche begeben und schauen, wie es bestellt ist, um die Wohnwelten in Europa und die Vorlieben in Deutschland.    

Drei Imagebilder von Marken aus Italien, Frankreich und Dänemark helfen dabei. Denn interessanterweise scheint es hier nicht nur um die perfekte Inszenierung der eigenen Kollektion zu gehen, sondern immer auch um die Vermittlung einer Wohnsituation, die beispielhaft für nationale Vorlieben steht. 

Kompletten Artikel lesen
07.
Juli 2015,
Dienstag

Textil überall – Stoffe jenseits der Oberfläche

Zwischen Handwerkskunst und Wohnaccessoire angesiedelt, können Textilien Vieles sein und unterschiedlichste Funktionen erfüllen. Verarbeitungsmethoden wie Weben, Filzen oder Knüpfen gehören zu den ältesten Handwerksarbeiten der Menschheit und auch die ersten verarbeiteten Fasern sind ca. 30.000 Jahre alt. Damit sind Textilien ein uraltes Kulturgut  – ob als wärmender Schutz, Zeichen von Repräsentanz, im Kontext sakraler Rituale oder als schmückendes Beiwerk.

Kompletten Artikel lesen
30.
Juni 2015,
Dienstag

Das Herz jedes Unternehmens: Das Corporate Design

Jedes Unternehmen, egal ob Konzern oder Start-up, hat eine Identität, die es ausstrahlt – bewusst oder unbewusst. Dabei lassen sich alle Werte, die das Unternehmen prägen und ausmachen in der Corporate Identity vereinen, sei es das Verhalten der Mitarbeiter, die Unternehmensphilosophie, das Sortiment an Produkten. Und natürlich findet sich hierin auch das Corporate Design wieder: Als Bestandteil der CI legt das Corporate Design die Basis für alle visuellen Darstellungen, die in der Öffentlichkeit ein einheitliches Bild des Unternehmens formen sollen. Logo, Briefpapier, Visitenkarten, Messestände - aber nicht nur das, auch Aspekte wie Architektur oder die Einrichtung sind relevante Bestandteile des CD.

Kompletten Artikel lesen
19.
Juni 2015,
Freitag

Pure Entspannung in der Toskana

Wie wäre es mit einer entspannten Auszeit? Ein paar Tage in ursprünglicher Natur und voller Ruhe…? Das hört sich nach Entspannung und Entschleunigung an und ist genau das Richtige im stressigen Alltag. Hier haben wir einen tollen Hoteltipp für Euch parat: Das Adler Thermae Spa & Relax Resort in der malerischen Südtoskana.

Kompletten Artikel lesen
11.
Juni 2015,
Donnerstag

Ganz individuell – Möbel, die alles mitmachen

„Stacked“ von Julien De Smedt für Muuto.

Lust auf eine räumliche Veränderung? Das sagt sich so leicht, aber in der Realität lässt sich dies häufig leider nicht ohne größeren zeitlichen und finanziellen Aufwand umsetzen. Das muss aber nicht sein – mit flexiblen Möbelstücken lässt sich das eigene Zuhause leicht neu erfinden

Kompletten Artikel lesen
01.
Juni 2015,
Montag

Design und Kunst: Drei Hoteltipps für Paris

Im stilwerk Hamburg ist gerade der neue Renault „Espace“ zu Gast. Anlässlich der Vorstellung des neuen Modells hat der französische Automobilhersteller eine einzigartige Kunstaktion mit der Künstlerin Marion Birkholz inszeniert.

Inspiriert von dieser Verbindung von Kunst und Design in der Kulisse des denkmalgeschützten Gebäudes in Hamburg und der Herkunft der französischen Automarke, präsentieren wir drei außergewöhnliche Hotels in Paris – alle mit einer besonderen Verbindung von Design, Kunst und Architektur.

Kompletten Artikel lesen
19.
Mai 2015,
Dienstag

It’s me, Oxygen – Architektur als Kommunikationstool

Für Unternehmen ist und bleibt die Kommunikation mit dem Kunden eine der elementarsten Disziplinen – ohne Interaktion stünden sie schnell alleine da. Eine der effektivsten Möglichkeiten in direkten Kontakt mit dem Kunden zu treten, bietet das Medium Messe. Hier können Gespräche angeregt, Informationen ausgetauscht und Beziehungen geknüpft werden. Zentrales Kommunikationstool: der Messestand. Plattform für Interaktion und gleichzeitig auch Markenerlebnis. Die Markenexperten von der Peter Schmidt Group erklären uns, was ein durchdachter Messestand können muss und erreichen kann. 

Kompletten Artikel lesen
30.
April 2015,
Donnerstag

Möbel, Mode, Mailand: Wohnen in der stilvollen Metropole!

Mailand - bekannt als eine der stilvollsten Städte Italiens. Kürzlich fand hier die internationale Möbelmesse Salone del Mobile statt, jetzt gerade startet dort die Weltausstellung Expo. Und natürlich dreht sich generell immer alles um das Thema Mode.
Wo sonst, außer in Mailand, der europäischen Mode-Metropole, könnte ein Hotel sich als Faden (also Yard) bezeichnen? Unwahrscheinlich urban, mit mehr als einer zarten Referenz zum Industrie Chic, aber dennoch ruhig – ein Hotel, das dieser italienischen Stadt gerade noch gefehlt hat.
Im positiven Sinne. Der grüne Innenhof, die Lage neben dem Naviglio Grande Canal, all das ist schon sehenswert, aber noch nichts im Vergleich zu dem, was sich im Inneren des Hotels abspielt.

Kompletten Artikel lesen
16.
April 2015,
Donnerstag

„Thonet 808“: Lounge-Gefühl in Reinkultur!

Der "Thonet 808" besticht durch seine Flexibilität.

„Thonet 808“ ist ein Lounge-Sessel, der als Klassiker modernen Wohndesigns bezeichnet werden darf. Dies ist sowohl in seiner reduzierten Optik als auch in der gestalterischen Flexibilität begründet. Das Spiel zwischen schützender Hülle und einladender Offenheit verschafft dem „Thonet 808“ bereits auf den ersten Blick eine unverwechselbare Charakteristik. Es macht ihn zu einem Sitzmöbel, das den Betrachter umarmt und zugleich innere Ruhe ausstrahlt.

Kompletten Artikel lesen
01.
April 2015,
Mittwoch

Verführen, aber nicht täuschen: Was gutes Packaging Design für Marken leistet.

Bei den Verpackungen der Teemarke Teahouse Exclusives setzt man auf den Trend der authentischen Natürlichkeit.

Packaging Design wird immer relevanter in der Werbung und in der Diversifikation von Produkten. Armin Angerer, Managing Partner der Agentur Peter Schmidt Group, erklärt uns im folgenden Beitrag, was gut gestaltete Produkte ausmacht.

Kompletten Artikel lesen