News

2017-01-07 / Stilwerk Allgemein

Inspiration: Trendfarben 2017.

Licht, Natürlichkeit und Wärme – so lassen sich die drei Kernbedürfnisse zusammenfassen, die sich in den diesjährigen Trendfarben der beiden führenden Farbinstitute Pantone und AkzoNobel widerspiegeln. Entdecken Sie mit uns die Trendtöne 2017 „Denim Drift“ und „Greenery“.

Die Jahresfarben 2017: „Greenery" und „Denim Drift".

Seit über 15 Jahren präsentiert der britische Farbenexperte AkzoNobel/Dulux unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen aus Kunst, Technologie, Design und Gesellschaft – ähnlich wie das amerikanische Farbinstitut Pantone – jährlich Farb- und Lifestyle-Trends. Nach „Copper Orange“ und „Ochre Gold“ in den letzten beiden Jahren, stellt AkzoNobel für 2017 nun „Denim Drift“ vor:

Denim Drift | AkzoNobel/Dulux
Das entspannte Rauchblau symbolisiert laut der Experten des britischen Farbinstituts den Wunsch nach einer entschleunigten Lebensart: Inmitten der Globalisierung und Digitalisierung unseres Alltags sehnen wir uns zunehmend nach Balance, Gelassenheit und Werten, die wirklich zählen – wie Familie, Gemeinschaft und die Freude an den kleinen Dingen im Alltag. Blau steht in all seinen Nuancen für Harmonie und Ruhe – ob als wolkenloser Himmel oder als sanfter Wandfarbton im Kinderzimmer. Gleichzeitig bieten Blautöne aber auch Spielraum für Spannung und Lebensfreude – wie der peitschende Sturm oder ein plätschernder Bergbach. Für AkzoNobel fasst „Denim Drift“ dies in einem einzigen Farbton zusammen.Als großflächige Wandfarbe wirkt „Denim Drift“ in verschiedenen Lichtverhältnissen in seiner Intensität fast lebendig und bietet eine edle Kulisse für Möbel und Wohnaccessoires. Das sanfte Graublau lässt sich als neutrale Farbvariante gut mit unterschiedlichsten Blaunuancen, aber auch starken Kontrastfarben wie Ocker-, Gold-, Gelb-, Grün- oder Violetttönen kombinieren. So wird „Denim Drift“ zum echten Allrounder, der sich leicht in verschiedene Wohn- und Lebensstile einbinden lässt.

Neben einer zentralen Leitfarbe des Jahres präsentiert AkzoNobel auch vier Themenbereiche, die gesellschaftliche Strömungen und Lebensgefühle in Farbwelten rund um die Jahresfarbe zusammenfassen: „Weniger ist mehr“ ist geprägt von Neutralfarben und leisen Tönen; „Vom Ich zum Wir“ zeigt sich in einer ausdrucksstarken Palette mit Neongelb, Rosa und Kirschrot und „Wohnen und Arbeiten verschmelzen“ vereint Blau- und Graunuancen mit kräftigem Ocker. Der vierte Schlüsseltrend – „Sehnsucht nach Natürlichkeit“ – bezieht sich laut AkzoNobel/Dulux darauf, dass die Menschen – inmitten unserer sich rasant verändernden, urbanen Welt, in der die Natur zunehmend auf dem Rückmarsch ist – sich wieder verstärkt nach einer naturnahen, ruhigeren Umgebung sehnen.  Die britischen Farbexperten übersetzen diese Sehnsucht in eine von der Natur inspirierten Farbpalette, in der die Trendfarbe „Denim Drift“ mit erdigen Grüntönen sowie tieferen Violettnuancen verbunden wird.

Greenery | Pantone
Eben diese Wünsche nach Harmonie und einer stärkeren Verbindung zur Natur in einer ambivalenten, chaotischen Welt sieht auch das amerikanische Farbinstitut Pantone als zentrale Begründung für seine Wahl der Jahresfarbe für 2017 „Greenery“. Das frische Gelbgrün ist dabei mehr als nur ein Farbton – es bezieht sich auf das Einbringen und Erleben der Natur an sich: Ob über große Fensterfronten, die den Blick auf die Natur erlauben; über begrünte Wände, Vasen oder Terrarien; durch botanische Muster auf Tapeten und Textilien oder als Farbton für Wände, Möbel oder Accessoires. „Greenery“ steht für Vitalität und Lebensfreude. Es verbindet die Außenwelt, die Natur, mit unserem Zuhause und unserem Inneren – vermittelt ein belebendes Gefühl von Frische und sorgt gleichzeitig für Ruhe und Erholung.

Als kräftiger Farbklecks fügt sich „Greenery“ neben dem ruhigen „Denim Drift“ harmonisch in eine natürliche Farbwelt für 2017 ein, die uns Ruhe uns Stärke für den Alltag schenkt.

Die Farben des Jahres 2017 im stilwerk
Inspiration für Möbel und Wohnaccessoires für mehr Natürlichkeit, Licht und Wärme und passend zu den Trendfarben 2017 finden Sie in unseren vier Designcentern in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Wien sowie online im stilwerk shop.

Die Jahresfarben für 2017 stehen fest: Die Farbinstitute Pantone und AkzoNobel/Dulux haben sich für „Denim Drift" und „Greenery" entschieden. Eine Welt aus Blau- und Grüntönen – für mehr Wärme, Licht und Natürlichkeit zuhause (Foto: AkzoNobel/Dulux).
Das lebendige Gelbgrün „Greenery" erinnert an das Wiedererwachen der Natur nach dem Winter oder einen herrlichen Sonnentag im Freien. In jedem Fall holt Pantone mit seiner Jahresfarbe die Natur zu uns nach Hause (Still: Pantone)
Das Rauchblau „Denim Drift" lässt sich leicht mit anderen Blautönen verbinden, aber auch Naturtöne wie Gold, Braun und Grün fügen sich toll ein (Foto: AkzoNobel/Dulux).
Neben „Denim Drift" stellt AkzoNobel/Dulux auch vier Schlüsseltrends vor. Darunter auch „Weniger ist mehr", bei dem „Denim Drift" mit Neutraltönen kombiniert wird (Foto: AkzoNobel/Dulux).
„Greenery" bringt spritzige Frische in den Alltag (Still: Pantone).
Neben „Denim Drift" stellt AkzoNobel/Dulux auch vier Schlüsseltrends vor. Einer davon „Sehnsucht nach Natürlichkeit" umfasst eine Farbpalette von erdigen Grüntönen bis zu sanftem Violett und bringt „Denim Drift" in einen natürlich-heimeligen Kontext. Hier mit düsterem Landschaftbild, Vintage-Accessoires und Pflanzen (Foto: AkzoNobel/Dulux).
Licht, Natürlichkeit und Wärme als Leitmotive für das Jahr 2017 rund um „Denim Drift" und „Greenery".
Die Farbwelt rund um AkzoNobel/Dulux Trendfarbe „Denim Drift" (Foto: AkzoNobel/Dulux).

News weiterempfehlen
Druckversion

Alle News

12 News gefunden

Pop-up: gallery.oncrete

Sehenswert: Abstract – The Art of Design

Möbel mit Geschichte: Die Möbelhauerei

Architekturalchimist: Bjarke Ingels

Ausstellung: da! Architektur

Event: ProWein goes City

Eventreihe: KulturTalk

imm Cologne 2017: Trend ganz nebenbei.

Pop-up: edra

Love is all around: Liebevolles Design.

#einefragedesdesigns: Sebastian Herkner

Vom Charme vergangener Tage: Vintage Design

Alle News anzeigen